Sie befinden sich hier: Home » IPad Kasse » Backoffice/Cloud

Backoffice/Cloud

Die wichtigsten Backoffice und Cloud-Features im Überblick

Nutzerrechte

  • hierarchische Rollen- und Rechtevergabe für Verwaltungsmitarbeiter (u. a. Zugriff auf Stammdatenpflege, Restaurant-Setup, Statistiken, Berichte, Anlegen neuer Filialen etc.) und Kellner (siehe Kasse)

Hardware

  • Backoffice über Internet/Cloud, kompatibel zu allen PCs, MACs oder Tablets mit allen bekannten Browsern (Firefox empfohlen)

Datenpflege

  • Bis zu 1 Milliarde Artikel/PLUs; Artikel-/Warengruppen, Tastaturbelegungen
  • Beliebige Warengruppenstruktur, beliebig tiefe Verschachtelung
  • Bis zu 32.000 grafische, skalierbare Tischpläne/Raumlayouts; Tische; Parteien; Kellner; Verwaltungsmitarbeiter; Bon-/Rechnungsdrucker mit beliebigen Layouts/Bonarten
  • Beliebig viele Abrechnungsarten und MwSt.-Sätze
  • Eingabe/Vorschau von Artikeln oder Artikelgruppen für Schnellläufer
  • Unterschiedliche Schnellläufer/Tastaturbelegungen für iPod und iPad

Dashboard

  • Alle wichtigen Kennzahlen auf einen Blick: Umsätze, Offenstände, Artikel, Renner-/Penner-Listen etc. – sofort und sekundenaktuell

Auswertung

  • Leistungsfähige Statistiken und Reports (Bestellungen, Artikel, Warengruppen, Umsätze, Kellner, Journal, X- und Z-Abschlag) für einzelne Betriebe oder ganze Filialen über beliebige Zeiträume
  • Ausgabe auf Bildschirm, Drucker oder Dateiexport (PDF, XLS, CVS)
  • Mächtige Auswertungsfilter zur Detailkontrolle aller Reports (beliebig kombinierbar: Tische, Kellner, Artikel, Gruppen, Transaktionstypen, Wochentage, Kostenstelle, MwSt. etc.)

Controlling

  • Monitoring, Sofort- und POS-Kontrolle aller Bestellungen und Finanzströme im laufenden Betrieb – auch in Realtime von der Zentrale aus; automatische Warnungen bei offenstehenden Tischen, häufigen Stornos, abweichenden Schicht-Umsätzen, Unter- oder Überschreitung wichtiger Kennzahlen etc.

Journal

  • Protokollierung sämtlicher Statusmeldungen, Transaktionen und Fehler in einem elektronischen Journal
  • Überwachung aller Drucker (Papier kurz vor Ende, Bonrolle nachlegen, Klappe offen, kein Papier, nicht erreichbar)